Nasstumbler.de - die Seite für den anspruchsvollen Wiederlader

Den Nasstumbler gibt es in zwei Ausführungen.
Einmal die Fassgummivariante und des weiteren die Variante mit Gewebeschlauch auf der Antriebswelle anstelle des Fassgummies (Standardvariante)

Wer bei der Hülsenreinigung in Punkto Sauberkeit keine Kompromisse eingehen und die besten Reinigungsergebnisse erzielen möchte, kommt um einen Nasstumbler nicht herum. 
Die Reinigungsergebnisse bei Nasstumblern mit Edelstahlpins liegen deutlich über denen vibrationsbasierten Tumblern mit Walnusschalen, Mais etc. 

Ich darf Euch meinen Eigenbau- Nasstumbler vorstellen. Vielen Dank dafür. 

Es handelt sich nicht um eine aus Kunststoff bestehende China- Ausführung, sondern um ein „Made in Germany“ Produkt. 

Konstruiert im CAD, gefertigt auf modernsten Laser- und Biegeanlagen und im KTL- Lackverfahren beschichtet. 
Montiert und eingestellt von einem Werkzeugmechaniker-/ Metallmeister. 

 

 

Technische Daten und Lieferumfang:
- Nasstumbler mit massivem Grundgestell aus 5mm Stahlblech
- KTL schwarz beschichtet
- wartungsfreie Industrielager
- 20mm Stahlwellen
- 24V Getriebeantrieb aus dem KFZ- Zubehörmarkt
- vibrationsgedämpfte Unterlage
- ca. 60 Umdrehungen pro Minute. Per schaltbarem Netzteil auf ca. 40 Umdrehungen / Minute regelbar (Netzteil ca. 8 Euro ist nicht im Lieferumfang vorhanden)
- Gesamtgewicht ca 16 Kg
- innenliegender Rohrschlauch zur besseren Verwirbelung der Medien
- wasserdichtes Weithalsfass ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten 
- Auslieferung inkl. Bedienungsanleitung

Der Nasstumbler wird mit Garantie / Gewährleistung und ordentlicher Rechnung ausgeliefert. 

 

 

Impressum / Disclaimer:

Christian Neuhaus
Schießsport- und Modellbauzubehör
Johannes- Gutenberg- Str. 13
74177 Bad Friedrichshall

Telefon: 0160 - 92 82 1003

E-Mail: neuhaus-christian@web.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a: USt-ID DE317080387
Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 55 II RStV: Christian Neuhaus (Anschrift s.o.)